5 Experten beziehen Stellung zum Thema Digitialisierung

Der Begriff Digitalisierung könnte durchaus zum Wort des Jahres werden. Überall hört, liest, spricht man darüber – privat, in Unternehmen, in der Politik. Doch welche Bedeutung hat die Digitalisierung für uns Menschen, für die Gesellschaft, für unsere Welt?

Das enorm-magazin hat mit Fünf Experten über die großen Fragen zur Digitalisierung gesprochen. Dabei geht es um die Rolle des Menschen im Digitalzeitalter, den Welthunger, den Datenschutz, die Demokratie und die Bedeutung von Smartphone & Co.

Interviewt wurden Alexandra Borchardt, Direktorin für strategische Entwicklung am Reuters Institute for The Study of Journalism an der Universität Oxford, Thomas Berger, Agrarwissenschaftler und Leiter des Lehrstuhls für Ökonomik der Landnutzung am Hans-Ruthenberg-Institut der Universität Hohenheim, Ahmad-Reza Sadeghi, Professor für Computer Science an der TU Darmstadt und Leiter des dortigen System Security Lab, Andrea Figari ist Director for Community Engagement beim Tactical Technology Collective sowie Klaus Wölfling, Diplom-Psychologe und Leiter der Ambulanz für Spielsucht der Psychosomatischen Klinik an der Universitätsmedizin Mainz.

Den Beitrag selbst können Sie hier lesen.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.