Kategorie: Arbeitsorganisation

0

Ratgeber: So werden Unternehmen mit automatisierten Workflows effizienter

Eigentlich ist die Digitalisierung ein Segen für die Arbeit. Viele Dinge werden so viel einfacher. Wir nutzen digitale Kommunikationsmittel wie Messenger und Slack. Wir nutzen Skype und andere Videokonferenz-Systeme, um mit Menschen am anderen Ende der Welt Meetings abzuhalten. Wir nutzen Cloud-Speicher, um mit anderen im Team Dateien zu tauschen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, usw. Neuerdings sollen uns sogar automatisierte Helfer, sog. Chatbots, die Arbeit abnehmen. Doch wie jedes Ding hat auch diese Art der Digitalisierung eine Kehrseite.

0

Digitalisierung macht uns beruflich effizienter

Das Thema Digitalisierung hat die Welt fest im Griff. Überall begegnet uns der Begriff, in allen Lebensbereichen: Job, Unternehmen, Privatleben, Hobby.
Mittlerweile kommunizieren nicht mehr nur Menschen miteinander digital, sondern auch Maschinen. Häuser, Fabriken, Autos – alles wird intelligent und smart.

Eine der größten Ängste ist, dass die Digitalisierung Arbeitsplätze wegnimmt, Menschen durch Maschinen wegrationalisiert werden. Das wird kommen, da sind sich die Experten einig, Und es werden neue Jobs entstehen, entlang der Digitalisierung.

Aber nicht nur in diesem Bereich verändert die Digitalisierung das Berufsleben. Sie macht uns auch effizienter. Hierzu einige Beispiele:

0

Flexible Arbeitsplätze? DER Arbeitsplatz der Zukunft!

Ein fester Arbeitsplatz? Jeden Morgen der gleiche Kollege gegenüber? Arbeiten von „Nine to five“? Kennen Sie das noch? Betrachtet man die Entwicklung der letzten Jahre, so wird dies bald mehr und mehr aussterben und Sie werden arbeiten können WANN Sie wollen, WO Sie wollen und WIE Sie wollen. Naja – zumindest in einem gewissen Rahmen.

0

Slack – ein potenzieller E-Mail Killer!?

Die E-Mail ist in unserer digitalen Welt immer noch eines der wichtigsten Kommunikationsmittel. Auch wenn Messenger-Dienste im privaten Bereich – vor allem bei den jüngeren Nutzern – die E-Mail fast ersetzt hat, so ist die elektronische Post im geschäftlichen Umfeld unverzichtbar, um Dokumente, Informationen, Termineinladungen, Absprachen etc. zu versenden. Doch die E-Mail hat leider einige Nachteile, die andere Tools nicht mitbringen. Eines dieser Tools – Slack – möchten wir hier vorstellen.

0

Japanische Begriffe aus der Effizienzwelt – Heijunka

Heijunka (平準化) ist ein Begriff aus japanischen Produktionskonzepten. Bei Heijunka geht es um die weitgehende Harmonisierung des Produktionsflusses durch einen mengenmäßigen Ausgleich. Hierbei wird eine möglichst gleichmäßige Kapazitätsauslastung angestrebt, indem Warteschlangen vor den einzelnen Bearbeitungsstationen (Maschinen) und damit auch Wartezeiten vermieden werden.