Sind leere Schreibtische besser als volle Schreibtische?

Noch immer gilt bei vielen Vorgesetzten ein aufgeräumter Schreibtisch als sicheres Anzeichen dafür, dass der Mitarbeiter nicht ausgelastet sei. Diese Sichtweise vergeudet wertvolle Arbeitszeit durch Suchzeiten, verlorengegangene Unterlagen, hohe Durchlaufzeiten, geringe Produktivität.
Dass und wie es anders besser geht, zeigt ein Praxisvortrag der team babel AG am 06.09.2017 in Aachen. Anhand von anschaulichen Beispielen wird der Referent Helmut Gräfen (team babel AG) mögliche Vorgehensweisen und Lösungen vorstellen, die praxiserprobt sind und an diesem Abend zur Diskussion gestellt werden.

Dabei werden unter anderem diese Fragen beantwortet:

  • Wie kann man diese Situation aufbrechen und organisatorisch sinnvolle Arbeitsbedingungen schaffen?
  • Welche Standards sind sinnvoll?
  • Wie muss der Arbeitsplatz beschaffen sein, wie die Abstimmung der Mitarbeiter untereinander?
  • Wie können die Verschwendungen reduziert oder besser noch eliminiert werden?

Der Vortrag findet am 06.09.2017 von 17:00 – 19:00 Uhr im Gebäude SuperC an der RWTH Aachen, Templergraben 57, 52062 Aachen, Raum 5.31/5.32 statt. Die Teilnahme ist kostenlos., eine vorherige Anmeldung unter http://www.babel-beratung.de ist verpflichtend.

Termin ist Teil einer ganzen Vortragsreihe zum Leitthema “Effizienter werden – wettbewerbsfähig bleiben”.

Über die Veranstaltungsreihe “Effizienter werden – wettbewerbsfähig bleiben”
Qualität und Effizienz hat viele Facetten und viele Wege, um sie zu verbessern. Das QM-Beratungshaus team babel AG aus Aachen hat deshalb eine ganze Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, in der verschiedene Bereiche und Themen zum Thema Qualität und Effizienz theoretisch und praktisch beleuchtet und diskutiert werden.

„Aus der Praxis für die Praxis“ ist in dieser Veranstaltungsreihe keine leere Phrase, sondern Programm. Denn neben einem kurzen Impulsvortrag steht bei jedem Termin ein praktischer Anwender im Fokus, der aus seiner eigenen Erfahrung zeigt, wie was gelingt und wo die Stolpersteine liegen.
Jede Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden, die Teilnahme ist kostenlos. Veranstaltungsort ist immer Gebäude SuperC an der RWTH Aachen.
Jeder Firmeninhaber, Geschäftsführer, Personalleiter und Abteilungsleiter sowie jeder QM-Beauftragter, der sich für die Themen Qualität und effizienteres Arbeiten interessiert, findet hier viele Tipps und Anregungen.

Bild: © Picture-Factory – Fotolia.com

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.