Welche Microsoft Cloud ist die richtige für meine Anforderungen?

Cloud

Microsoft unterscheidet bei seinen Cloud-Angeboten zwischen kostenfreien und kostenpflichtigen Angeboten.

Kostenfreies Cloud-Angebot

Es richtet sich an Privatkonsumenten und ist über die Seite www.onedrive.com zu erreichen. Um das Angebot nutzen zu können ist ein Microsoft Konto erforderlich, das ebenfalls kostenfrei ist. Wer noch kein Microsoft Konto hat, kann eines von dieser Seite aus erstellen.

Dieses kostenfreie Cloud-Angebot beinhaltet:

  • 5 GB Cloudspeicher
  • Office 2016 Programme als reine Online-Versionen:
    Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Word, Excel, PowerPoint, OneNote plus Skype. Um mit den Online-Versionen arbeiten zu können, brauchen Sie lediglich einen Browser.
    Einschränkungen:
    – mit den Online-Versionen können Sie nur auf Dateien zugreifen, die in dieser Cloud liegen
    – die Online-Versionen sind gegenüber den installierbaren Office-Programmen in der Funktionalität stark eingeschränkt

Sollten die 5 GB Cloudspeicher nicht reichen, können Sie für 2 € pro Monat Ihren Cloudspeicher auf 50 GB erweitern.

Kostenpflichtige Cloud-Angebote

Bei den kostenpflichten Angeboten mieten Sie pro Monat und Benutzer bestimmte Programme, Services und natürlich den Cloud-Speicher. Die kostenpflichtigen Angebote wenden sich in der Regel an Benutzer in einem geschäftlichen Kontext. Diese Mietmodelle bezeichnet Microsoft als Pläne. Es gibt eine ganze Reihe von Plänen  mit unterschiedlichem Inhalt und damit auch mit unterschiedlichem Preis. Die Mietmodelle (Pläne) laufen unter dem Markenname Office 365.

Beispiel für Office 365 Pläne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier kommen Sie zur offiziellen Office 365 Seite von Microsoft. Es ist nicht ganz einfach, den richtigen Plan zu finden. Sie sind gut beraten, wenn Sie vorher einen Anforderungskatalog erstellen und dann prüfen, welcher Plan am besten passt. Sie können auch unterschiedlich Pläne miteinander kombinieren.

Es gibt auch ein kostenpflichtiges Office 365 Angebot für Privatanwender. Office 365 Home wendet sich an Familien und beinhaltet:

  • 5 Benutzer
  • Office 2016 Programme als Online-Versionen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook
  • installierbare Office 2016 Programme: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook.
    Die Office-Programme können auf 5 PCs oder Macs installiert werden
  • 1 TB Cloudspeicher für jeden Benutzer
  • 60 Skype Gesprächsminuten pro Monat  für Anrufe ins Festnetz und Mobilfunknetz
  • Update auf kommende neue Office Versionen

Bei Microsoft kostet der Office 365 Home Plan 99,00 €/Jahr. Die Office 365 Pläne müssen jedoch nicht zwingend bei Microsoft gekauft werden. Ein Preisvergleich auf Google lohnt sich allemal. Bei Amazon zum Beispiel kostet der Plan lediglich 72,50 €/Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.